Auf dem Land im Umgang mit Tieren aufgewachsen, studierte ich in Berlin Publizistik und Germanistik und wurde nach einem Aufbaustudium Waldorflehrerin im einem kleinen Städtchen nahe Lüdenscheid im Sauerland.

Aus persönlichen Gründen zog ich in die Nähe von Hannover und bekam die Möglichkeit zu einem Zweitstudium Medizin an der Medizinischen Hochschule in Hannover.

Während meines Studiums konnte ich an der Akademie für ärztliche Fortbildung eine 3 jährige Ausbildung in klassischer Homöopathie machen.

Je länger ich studierte, um so klarer wurde mir, dass ich lieber Tiermedizin studieren würde.

So wechselte ich an die Tierärztliche Hochschule in Hannover.

Durch kontinuierlichen Fortbildungen in klassischer Homöopathie und Supervisionen reifte in mir das Bedürfnis nur diese ausüben zu wollen.

Ich qualifizierte mich zur Tierheilpraktikerin und eröffnete meine mobile Praxis 2009.

Seit  12 Jahren staune ich täglich über die tiefgreifende, sanfte Kraft homöopathischer Mittel.

Christine Beer